Monterey Institute of International Studies

MA Conference Interpretation

Von der Association Internationale de Interprètes de Conférence (AIIC) eingestuft als einer der führenden Studiengänge zur Ausbildung von Konferenzdolmetschern weltweit.

Zum Konferenzdolmetschen

Konferenzdolmetschen ermöglicht die Kommunikation bei internationalen Konferenzen. Dadurch wird die Sprachbarriere praktisch beseitigt, und die Teilnehmer können mühelos miteinander kommunizieren. Unser Masterstudiengang Conference Interpretation bereitet Sie auf eine erfolgreiche Berufslaufbahn vor, indem Sie für zwei Arten des Dolmetschens ausgebildet werden: Konsekutivdolmetschen und Simultandolmetschen.

<p><i>In <b>consecutive interpretation</b>, the interpreter listens to a speech, takes notes, and renders the speech into the target language. Speech and interpretation generally occur in segments 10-15 minutes in length.  The speaker speaks and then the interpreter speaks…then the speaker...then the interpreter.</i></p>
<p><i>In <b>simultaneous interpretation</b>, a speech is simultaneously<span style="text-decoration: underline;"> </span>interpreted into one or more languages. The interpreter listens to the speech and transmits the interpreted version, with only a second or two of delay, often via headset, to meeting or conference participants. </i></p>
Konsekutivdolmetschen bedeutet, dass der Dolmetscher einer Rede lauscht, sich Notizen macht, und anschließend die Rede in der Zielsprache wiedergibt. Redebeitrag und Verdolmetschung betragen jeweils 10-15 Minuten. Erst spricht der Redner, dann der Dolmetscher, dann wieder der Redner, und so weiter bis zum Schluss.

Beim Simultandolmetschen wird eine Rede unverzüglich in eine oder mehrere Sprachen verdolmetscht. Der Dolmetscher hört zu und dolmetscht, mit einer kurzen Verzögerung von nur einer oder zwei Sekunden. Die Verdolmetschung wird meistens über Kopfhörer an die Sitzungs- oder Konferenzteilnehmer übertragen.

Unser Masterstudiengang Conference Interpretation

Unser praxisorientierter Studienplan bildet unsere Studierenden zu Fachleuten in der Theorie und Praxis des Konferenzdolmetschens aus und macht sie zu Experten der interkulturellen Kommunikation und kulturübergreifendem Verständnis.

Unser Kursangebot

Unser Kursangebot entwickelt und verfeinert die Kenntnisse und Fähigkeiten unserer Studierenden im Konferenzdolmetschen durch sprachspezifische Kurse. Unsere Studierenden arbeiten sowohl in als auch aus ihren jeweiligen Sprachen heraus, um die Fertigkeiten zu erlernen, die sie für den aktuellen Arbeitsmarkt benötigen. Um sie auf die diversen Aufgaben des Berufs vorzubereiten, werden ihre Fachkenntnisse in Bereichen wie unter anderem Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie ausgebaut.

Praxisorientiertheit

Ein Dolmetschpraktikum vermittelt unseren Studierenden wertvolle Praxiserfahrung. Im Rahmen dieses Praktikums dolmetschen sie simultan und konsekutiv bei öffentlichen Veranstaltungen, bei Konferenzen und sogar bei einigen multilingualen, interdisziplinären Kursen am Monterey Institute. Außerdem belegen unsere Studierenden einen auf den Beruf ausgerichteten Kurs, der sie dabei unterstützt, ihre Laufbahn als Dolmetscher vorzubereiten.

Unser Lehrkörper

Wir bieten nicht nur einen praxisorientierten Studienplan an. Unseren Studierenden kommt auch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Konferenzdolmetschern zugute sowie deren umfassendes Fachwissen. Unsere Dozenten haben langjährige Berufserfahrung als Konferenzdolmetscher, und arbeiten unter anderem bei den Olympischen Spielen, bei Unternehmen wie dem Fernsehsender C-SPAN sowie bei Organisationen wie der UNO und dem Außenministerium der USA.

Darüber hinaus publizieren sie wissenschaftliche Artikel und arbeiten für führende Fachzeitschriften in den Bereichen Übersetzen und Dolmetschen, darunter die international anerkannte Publikation Interpreting. Mehr Informationen über unseren erfahrenen und multinationalen Lehrkörper erhalten Sie hier.

Karriere und Praktika

Während ihres Studiums bei uns kommen unseren Studierenden Praktika und andere berufliche Chancen bei multinationalen Unternehmen und internationalen Organisationen zugute, beispielsweise bei der UNO, der EU und dem Außenministerium der USA. Für viele Studierenden entwickeln sich diese Praktika nach Abschluss des Studiums sogar zu festen oder freiberuflichen Arbeitsplätzen.

Sowohl freiberufliche als auch festangestellte Konferenzdolmetscher können sich für eine Mitgliedschaft der Association Internationale des Interprètes de Conférence (AIIC) mit Sitz in Genf bewerben sowie für die American Association of Language Specialists (TAALS) mit Sitz in Washington, D.C. Für beide Organisationen gelten hohe Aufnahmeanforderungen, um die Fachkenntnis ihrer Mitglieder und deren Berufsethos zu gewährleisten.

Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf ein Studium bei uns in den Bereichen Übersetzen, Dolmetschen und Lokalisierungsmanagement lesen Sie bitte Ten Ways You Can Prepare oder sehen Sie sich unsere FAQ an.